Integrative Lerntherapie

Die Lerntherapie ist eine spezielle pädagogisch-psychologische Förderung für Menschen mit Lern- und Leistungsstörungen. Elemente aus der Gesprächs- und Verhaltenstherapie werden mit Methoden integriert, die sich gezielt auf diagnostisch begründete Inhalte konzentrieren. Die Vielfalt der Vorgehensweisen orientiert sich an den Lernvoraussetzungen des Kindes, seinen Stärken, Bedürfnissen und Schwierigkeiten, sowie an den gesetzten Zielen. Lerntherapie ist vom Ansatz her eine sehr individuelle Lehr- und Lernform und setzt eine qualitative Diagnostik voraus.




sdkjfslkdjf sjdfkjsdklfj


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken